Wir hatten Spaß

Sport mit den Flüchtlingen Klasse 2a

 

Die Flüchtlingskinder

Die Flüchtlingskinder waren in einem Land wo ganz viel Krieg. Sie mussten flüchten. Florian, 2a

 

 

Der Tag der Flüchtlinge

Wir sind um 7 oder 8 Uhr in die Schule gekommen und sind um 9 Uhr in die Turnhalle gegangen. Und haben ein Spiel gespielt bis die Flüchtlinge gekommen sind. Das Spiel heißt „Ente, Ente, Gans“. Als die Kinder gekommen sind, haben wir ein Ballspiel gespielt. Danach hat sich das Tor geöffnet. Da war ein Parcours aufgebaut. Wir haben auf dem Parcours Sport gemacht. Fiona, 2a

 

 

Sport mit Flüchtlinge

 

Die Flüchtlinge haben eine andere Sprache gesprochen. Wir haben Spiele gemacht. Sie waren groß und klein. Kinder aus einem anderen Land. Das sind Flüchtlinge. Merle ,2a

 

 

Der Sport mit den Flüchtlingen

Ich komme in die Schule. Wir gehen in die Turnhalle. Ich freue mich riesig. Dann kommen sie. Wir stellen uns vor und wir haben auch gesagt, aus welchem Land wir kommen. Dann haben wir Ball gespielt. Und es gab auch noch einen Parcours. Adina, 2a

 

 

Mazedonien

Aus Rumänien kamen viele Kinder. Sie waren lieb. Wir hatten eine schöne Zeit. Moritz, 2a