Ganztagsschule

Lust auf Ganztagsschule? - Wichtige Informationen zur Ganztagsschule


Liebe Eltern,

sollte Ihr Kind bereits ein Ganztagskind in der Keune-Grundschule sein und dies auch bleiben, so müssen Sie nichts weiter tun. Die Anmeldung verlängert sich automatisch um ein Jahr.

Wünschen Sie eine Abmeldung zum kommenden Schuljahr, so können Sie dies bis zum 15. März schriftlich tun. Das Formular dazu finden Sie hier. Benötigen Sie noch einen Ganztagsplatz für das kommende Schuljahr, so melden Sie Ihr Kind bitte so schnell wie möglich an. Letzter Termin für eine Anmeldung ist der letzte Tag des laufenden Schuljahres.

ACHTUNG: Sollten Sie sich zeitgleich für einen Hort-, bzw. Betreuungsplatz und einen Ganztagsschulplatz angemeldet haben, so geben Sie uns bitte eine kurze Info an gts@keune-gs.de, dass Sie gegebenenfalls nachrücken werden. Das erleichtert uns die weitere Planung!

Vielen Dank schon einmal im Voraus! Herzliche Grüße

Isabelle Rotsch


Ganztagsangebot in der Keune- Grundschule


Im Schuljahr (2014/2015) haben wir der Gestaltung unserer Schulnachmittage ein neues Gewand gegeben. Besonders wichtig war uns dabei, unseren Schülern mehr Mitbestimmung zu ermöglichen. Dies spiegelt sich in der Gestaltung des Mittagsessens, der Spo-Spie-Zeit und unserem vielfältigen AG-Angebot wider.

In der Lernzeit werden Schüler auch am Nachmittag von Lehrern unserer Schule beim Lernen und Üben unterstützt.

Die Spo-Spie-Zeit findet für die Ganztagsschüler der 1. und 2. Klassen täglich von 14.10 - 15 Uhr statt. Unsere Schüler können sich nach dem Mittagessen entscheiden, ob sie in dieser Zeit in die Turnhalle zum sportlich aktiven Spiel, in die Bücherei zum Schmökern und Geschichten lauschen oder in den Wa-wi-wo Raum zum Lego bauen und gemeinsamen Brettspiel gehen möchten.

Unser AG- Angebot zeichnet sich durch seine Vielfältigkeit aus. Dies ist Dank der Unterstützung unserer engagierten AG-Leiter und Leiterinnen und Kooperationspartner möglich! Unsere Schüler wählen nach den Sommerferien für das 1. Schulhalbjahr zum ersten Mal.



Mittagessen in Keune


Beim Mittagsessen steht die gemeinsame Tischkultur im Vordergrund. Nach dem Händewaschen sorgen die Schüler selbst als Servier-, Abräum-, Wisch-, Eindeck- und Stuhldienst für den geregelten Ablauf. An jedem Tisch erhalten die Schüler Schüsseln mit dem täglich wechselnden Menü und können selbst entscheiden, was davon auf ihrem Teller und später in ihrem Bauch landet. Natürlich ist das auch die Zeit um sich mit Freunden über den bisherigen Schultag zu unterhalten. Guten Appetit!

Ab dem Schuljahr 2018/2019 wird uns ein neuer Caterer mit sicherlich sehr leckerem Essen versorgen: Streit-Catering. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit